Natursteiger Referenzen

Erfahrungen der Fleischerei Webers in Hemer

 

Auf 100 Jahre kann Familie Webers zurückblicken, in denen sich mit großem Engagement ihre Fleischerei zu einem Vorzeigebetrieb entwickelt hat, der Spitzenqualität produziert. In fünfter Generation werden weit mehr als sauerländische Spezialitäten hergestellt, die weit über die Grenzen von Hemer (im Sauerland) hinaus bekannt sind.

 

Neben traditionellen Fleisch- und Schinken Spezialitäten sind auch schmackhafte Wurstwaren und Delikatessen im Sortiment vertreten. Ebenso stehen Konserven hoch im Kurs und werden - dank Internet - weltweit versendet.

 

Familie Webers war und ist immer wieder bei europäischen Meisterschaften des Fleischer Handwerks dabei und meist unter den Siegern der Wettbewerbe vertreten.

 

Die Heinrich Frey Maschinenbau GmbH konnte Herrn Andreas Webers als Leitkunden in Sachen BIO-ENERGIE-TECHNOLOGIE gewinnen. Erstaunliche und bei ihm reproduzierbare Ergebnisse stellten sich ein.

 

 

Zu den Vorteilen der BIO-ENERGIE-TECHNOLOGIE in Frey Füllmaschinen mit Natursteiger-Ausstattung

 

Für die Herstellung von Wurstwaren kann weniger Salz verwendet werden, die geschmacklich feststellbare Schärfe der Salze wird genommen. Damit einher gehend kann ebenso der Nitritgehalt reduziert werden.
Die Bitterstoffe und die fleischeigenen Säuren werden deutlich reduziert, so dass sich ein feiner, echter und reiner Geschmack ohne negative Begleiterscheinungen einstellt.

 

Die Umrötung findet bei allen Wurstsorten um bis zu 50 % schneller statt, die Farbe der Produkte ist besser und bleibt länger stabil.

 

Das Wasserbindevermögen wird deutlich erhöht und die Austrocknung von Wurst im Naturdarm gesenkt. Bei vakuumverpackter Ware ist kaum noch ein Flüssigkeitsaustritt feststellbar. Die Gewichtsverluste durch Brühen, Räuchern und Kühlen werden gesenkt.
Somit bleibt vom Ursprungs Gewicht des Ausgangsmaterials mehr für den Verkauf übrig, wodurch der Umsatz des Ladengeschäfts bei gleichem Arbeitsaufwand gesteigert werden kann.

 

Die Haltbarkeit der Wurstwaren und die Frische wird deutlich gesteigert, das trifft auch für vakuumverpackte Waren zu.

 

Bei der Zubereitung von Bratwürsten auf dem Grill oder in der Pfanne fällt auf, dass die Würste nicht mehr anbrennen oder schwarz werden. Somit auch länger auf dem Grill verbleiben können. Die Optik der gebratenen Würste ist und bleibt bestechend.

 

 

Allgemeine Erfahrungen mit der Natursteiger-Methode

 

Bei Schinken für Toast ist der Zusammenhalt der Scheiben stärker, Fleisch in Konserven ist zarter.

 

Fazit

 

 Abschließend lässt sich als Zwischenbilanz sagen, dass trotz Reduzierung der Zusatzstoffe deutlich länger frisch bleibende Wurstwaren hergestellt werden können, die durch ihren feinen und reinen Geschmack eine hohe Akzeptanz bei Gesundheit bewussten Kunden erreichen.

 

Im immer härter werdenden Konkurrenzkampf der Fleischereien - speziell auch der kleinen Fleischereien gegen die Handelsketten - bieten Frey Füllmaschinen mit BIO-ENERGIE-TECHNOLOGIE von Natursteiger eine Alternative, um sich von den Mitbewerbern abzuheben.

 

Kontakt zur Fleischerei Webers 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0